Klima das schmeckt – E-Book mit klimafreundlichen Rezepten für die Schulverpflegung  (Laufzeit 01.07.2017 – 30.06.2018)

Im Rahmen des Projektes wird ein E-Book „Klima das schmeckt“ für Caterer, Lehrerinnen und Lehrer, Küchenkräfte von Schulen erstellt. Es beinhaltet theoretische Grundlagen der Nachhaltigkeit und ein Rezeptteil mit ca. 20 bis 30 saisonalen, regionalen, ökologischen und vegetarischen Rezepten. Diese Rezepte werden mit vier Hamburger Schulen im Schulunterricht gekocht und bewertet. Nach der Erstellung des E-Books wird das Projekt durch Infostände bei Tagungen und Messen in Hamburg sowie zwei Workshops, in Kooperation mit den Koordinatoren der Hamburger Klimaschulen vom Landesinstitut für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung, vorgestellt. Das E-Book wird außerdem auf www.oekomarkt-hamburg.de veröffentlicht.

Ziel ist es, die Ressourcen Boden, Wasser und Luft durch den vermehrten Einsatz von saisonalen, regionalen, vegetarischen und ökologischen Lebensmitteln in der Großküche von Schulen zu schützen. Zudem sollen die CO2-Emissionen reduziert werden, die durch unseren Nahrungsmittelverzehr entstehen. Gewöhnen sich Kinder an klimafreundliche Ernährung, kann das im Erwachsenenalter fortgesetzt werden.

Das Projekt „Klima das schmeckt – E-Book mit klimafreundlichen Rezepten für die Schulverpflegung“ wird gefördert durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung  nue_blau_jpg.