Soziale Medien:

 

Praktikant*innen-Ausschreibung

WIR BIETEN

  • Durchführung von pädagogisch-landwirtschaftlichen Veranstaltungen mit Kindergartengruppen und Schulklassen aller Altersgruppen auf Bio-Betrieben.
  • Organisation und Begleitung von Workshops im Rahmen der Kampagne „Bio kann jeder“ zu einer nachhaltigen Kita- und Schulverpflegung.
  • Weiterentwicklung von Veranstaltungskonzepten rund um die Themen „Nachhaltige Ernährung“ und „Lernort Bauernhof“ des Ökomarkt e.V.
  • Pressearbeit, redaktionelle Mitarbeit am Verbraucher*innenportal oekomarkt-hamburg.de sowie auf unseren Social Media Kanälen.
  • Unterstützung bei allgemeinen Bürotätigkeiten.
  • Möglichkeit zur Anfertigung einer Bachelorarbeit.
  • Bezahlung: 250,00 € / Monat (40 Wst.).

 

WIR WÜNSCHEN UNS

Spaß im Umgang mit Menschen (insb. Kinder u. Jugendliche), Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, möglichst Grundkenntnisse zum Ökologischen Landbau, Freude am Kochen, Unterstützung für mindestens drei Monate.

Interesse geweckt? Dann bitte Bewerbung schicken an:

Ökomarkt e.V. z.H. Katharina Krause Osterstr. 58, 20259 Hamburg Tel. 040/4 32 70 – 600 E-Mail: schule-und-landwirtschaft@oekomarkt-hamburg.de

Leitbild

Dem Ökomarkt e.V. liegt die Förderung des ökologischen Landbaus als zukunftsfähige Produktionsform am Herzen. Unser kompetentes Team berät VerbraucherInnen zu allen Fragen rund um die ökologische Landwirtschaft und ihre Produkte sowie zu einer gesunden Ernährungsweise.

Bio hautnah

Mit unseren erlebnispädagogischen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren auf Bio-Bauernhöfen und bei Bio-Verarbeitern machen wir den Ökolandbau erlebbar.

Bio aktiv

Mit Aktionsständen und Workshops in Berufsschulen, Unis und Hochschulen sensibilisieren wir junge Erwachsene für das Thema „Nachhaltiger Konsum“.

Bio erleben

Wir beraten und informieren VerbraucherInnen zu den Themen des ökologischen Landbaus, seinen Produkten und zu einer gesunden, umweltverträglichen und genussvollen Ernährung.

AKTUELLES

Pädagogisch – ökologische Begleitung: Aufbau des Schul-Obst, Gemüse und Milchprogramms in Hamburg!

Schon seit 2017/2018 besteht das bundesweite EU-Schulfruchtprogramm, das durch die Ausgaben von Obst, Gemüse und Milch gepaart mit handlungsorientiertem Lerneinheiten …

>> weiterlesen

Schöne „Neue“ Gentechnik?

Kommt vorbei heute!!! 13.05.24 um 19 Uhr im Rudolf-Steiner-Haus Schöne „neue“ Gentechnik? Was sind die möglichen Folgen einer Deregulierung für …

>> weiterlesen

Eine Schule die Food Waste die kalte Schulter zeigt

Im Rahmen der Umsetzung des Projekts „Waste not, Want not“ hatten die Projektpartner die Möglichkeit, die Mensa der Heinrich-Hertz-Schule Grundschule …

>> weiterlesen

NEWSLETTER