Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Initiative Lieferkettengesetz Multiplikator*innenschulung

17. Januar - 19. Januar
Haus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33
Ammersbek, Schleswig-Holstein 22949 Deutschland
+ Google Karte

Die bundesweite “Initiative Lieferkettengesetz” fordert ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren weltweiten Lieferketten zu achten. Unternehmen, die Schäden an Mensch und Umwelt in ihren Lieferketten verursachen oder in Kauf nehmen, sollen dafür haften. Skrupellose Geschäftspraktiken dürfen sich nicht länger lohnen. Um dies zu erreichen, braucht es politisches Engagement und eine stärkere öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema. Die Initiative ist im September 2019 gestartet und wird getragen von einem breiten Bündnis aus kirchlichen Akteuren, Gewerkschaften, Menschenrechts-, Entwicklungs-…

Mehr erfahren »

„Tauscht Euch Glücklich“

18. Januar um 11:00 - 15:00
ViaCafélier, Paul-Dessau-Straße 4
Hamburg, Hamburg 22761 Deutschland
+ Google Karte
€2

Das HamburgTauscht-Team lädt am 18.01.2020 zum fünften „Tauscht Euch Glücklich“ ein. Wie funktioniert es? Bring max. 15 Sachen mit, die Du nicht mehr brauchst, davon max. 5 Kleidungsstücke. Nimm so viele Sachen mit, wie Du gebrauchen und auch selber tragen kannst. Bring bitte nur mit, was Du selbst auch mitnehmen würdest – also all das, was gut erhalten, sauber, funktionsfähig und zu schade zum Wegwerfen ist. Außnahmen: Siehe bitte Infografik!! unten in den Kommentaren oder auf unsere Facebookseite HamburgTauscht =>…

Mehr erfahren »

Demo: Wir haben es satt!

18. Januar um 12:00 - 15:00
Berlin, Brandenburger Tor
Berlin,
+ Google Karte
kostenlos

Wir haben die fatale Politik satt! – Agrarwende anpacken, Klima schützen! Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für insektenfreundliche Landschaften und globale Solidarität 2020 stehen wichtige Entscheidungen für die Landwirtschaft und für das Klima an: Bei der EU-Agrarreform entscheidet sich, ob mit den Milliarden-Subventionen die Agrarwende gestemmt und das Insektensterben gestoppt werden kann. Mit einem Veto gegen das Mercosur-Freihandelsabkommen kann Deutschland mithelfen, die Feuer am Amazonas einzudämmen. Und für echten Klimaschutz müssen wir die Bundesregierung auch 2020 weiter unter…

Mehr erfahren »

Erster Hamburger Klimagipfel

20. Januar um 18:00 - 20:00
Katholische Akademie Hamburg, Herrengraben 4
Hamburg, 20459
+ Google Karte
kostenlos

Planetare Grenzen einhalten - Die Verantwortung Hamburgs Montag, 20. Januar 2020, 18:00 - 20:00 Uhr Bitte beachten Sie: Die Diskussion findet in der Katholischen Akademie statt Im Vorfeld der Bürgerschaftswahlen diskutiert der BUND mit Vertreter*innen der Hamburger Parteien, was von ihnen in der nächsten Legislaturperiode in Sachen Klimaschutz zu erwarten ist. Schmelzende Polkappen und ein steigender Meeresspiegel weltweit, zunehmende Sommertrockenheit und immer mehr Starkregenereignisse in Deutschland: Vieles deutet darauf hin, dass der Klimawandel längst zur handfesten Klimakrise geworden ist. Im…

Mehr erfahren »

Energiewende selber machen! In der Reihe: Komplizen für die Zukunft

22. Januar um 18:00 - 20:00
Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d
Hamburg, 22175 Deutschland
+ Google Karte
€4

Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:00 - 20:00 Uhr Wir als "einfache" Bürgerinnen und Bürger haben vielfältige Möglichkeiten die persönliche Energiewende zu gestalten. Große Windkraftanlagen und neue Stromtrassen, davon hören wir immer wieder. Die Energiewende beinhaltet aber auch eine individuelle Ebene: Jede/r von uns hat vielfältige Möglichkeiten, im Alltag die persönliche Energiewende umzusetzen. Wir schauen uns unsere Lebensbereiche wie Wohnen, Unterwegs sein und Einkaufen an. Gemeinsam stöbern wir Ansatzpunkte für ein "erneuerbares Leben" auf und sehen auf Gut Karlshöhe den Einsatz…

Mehr erfahren »

HELDENMARKT Hamburg

25. Januar um 10:00 - 26. Januar um 18:00
Cruise Center Altona, Van-der-Smissen-Straße 5
Hamburg, Hamburg 22767 Deutschland
+ Google Karte

Was gibt es zu sehen und zu entdecken? Unter dem Motto „#fuerallediewasmerken“ kehrt der HELDENMARKT – die Messe für alle, die was besser machen wollen – zurück in die Hansestadt. Auf dem Heldenmarkt Hamburg habt ihr die Möglichkeit, euch zu informieren, zu probieren und natürlich auch einzukaufen. Die Angebotspalette deckt nahezu alle Lebensbereiche ab: Lebensmittel & Genuss | Textilien & Kosmetik | Wohnen & Lifestyle | Reisen & Mobilität | Finanzen & Versicherungen u.v.m. Der Heldenmarkt ist wohl „das größte…

Mehr erfahren »

Stammtisch im Monger

29. Januar um 19:00
Monger Store und Deli, Wrangelstrasse 100
Hamburg, 20253
+ Google Karte
€10

Am 29.01.2020 - 19.15 Uhrg Treffen und nett schnacken, essen, trinken und erfahren, was sich bei Slow Food Hamburg tut. Unser Gast am heutigen Abend ist der Stadtimker Markus Schreiber von Stadthonig, der seinen Bienenvölkern auf Hamburger Hoteldächern ein Zuhause gegeben hat. Natürlich werden wir wieder mit einem kleinen Überraschungsessen von Monger verköstigt. Kosten: € 10,-- ohne Getränke Anmeldung bei: hallo@monger.de bis zum 26.01.2020

Mehr erfahren »

Butenland – Kinopremiere mit Gästen

29. Januar um 20:00
Zeise Kino, Friedensallee 7-9
Hamburg, 22765 Deutschland
+ Google Karte
€9

Butenland erzählt die Geschichte von Jan Gerdes, der vom Bauern zum Aktivisten wurde und von Karin Mück, die in den 80er Jahren Hunde und Katzen aus norddeutschen Tierversuchslaboren befreite. Zusammen haben sie mit 'Hof Butenland' einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein Bauernhof, der zu einem Lebenshof wurde. Gewinner des Granit Dokumentarfilmpreises auf den 53. Hofer Filmtagen. Tickets ab sofort online! https://www.zeise.de/film/2164/show/4BD61000023HXUDTUB Bundesweiter Kinostart am 6. Februar 2020

Mehr erfahren »

„Bio Quo Vadis“

30. Januar um 13:00 - 17:00
GLS-Bank-Filiale Hamburg, Düsternstraße 10
Hamburg, 20355 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Was erwarten Jugendliche von der Landwirtschaft der Zukunft? Ein Fachgespräch mit jugendlichen Umweltaktiven, einem Experteninput und Branchenakteur/innen Das Fachgespräch bietet Akteur/innen der Biobranche die Möglichkeit, mit jungen Leuten und einer/m Expert/in die Anforderungen an die Landwirtschat der Zukunft zu diskutieren sowie daraus Schlussfolgerungen für ihre zukünftige Arbeit zu ziehen. Als fachkundige Referent/in ist eine Vertretung der ABL-Jugend angefragt. Details finden Sie hier.

Mehr erfahren »

Februar 2020

BarCamp: Zukunft der Landwirtschaft

1. Februar um 9:30 - 17:00
betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43
Hamburg, 22769
+ Google Karte

Wie sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus? Rettet Bio die Welt? Müssen wir effizienter anbauen? Wächst der Apfel morgen digital? Wie kommen Stadt und Land zusammen? Das Barcamp zur Zukunft der Landwirtschaft ist ein offenes Konferenz-Format für Landwirt*innen, Gärtner*innen, Verbraucher*innen, Umweltschützer*innen und weitere Player aus Handel und Politik. Während man draußen auf den Straßen den Eindruck gewinnt, dass hier Landwirt*innen und dort Verbraucher*innen protestieren, sitzen beim Barcamp alle an einem Tisch. Welche Themen besprochen, worüber gestritten und welche Lösungsansätze entwickelt…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren