Kerniges Knuspergebäck

Dieses leckere Knuspergebäck ist ein gesunder Snack für zwischendurch und schmeckt nicht nur zu Weihnachten. Aus Zutaten wie Dinkelmehl, Sonnenblumenkernen und Trockenobst ist das Gebäck superschnell zubereitet! 
Dinkel gehört zu den Urgetreidesorten. Er gilt als idealer Ersatz für Weizen und sorgt egal ob als ganzes gekocht oder auch als Mehl zu Backwaren verarbeitet mit seinem nussig-aromatischen Geschmack für Abwechslung in der Küche.
Da Urgetreide grundsätzlich weniger anfällig für Krankheiten oder Schädlinge ist, hat gerade Dinkel im ökologischen Anbau eine große Bedeutung. Die Kornfrucht ist sehr anspruchslos und kann sowohl in trockenen als auch in feuchten Gebieten angebaut werden. In der Fruchtfolge harmoniert Dinkel gut mit Körnerleguminosen.
Wird Dinkel frühzeitig vor der Totreife geerntet und geröstet oder gedarrt, handelt es sich um den sogenannten Grünkern.
Mehr zum Thema Urgetreide könnt ihr in unserem #bioentdecken-Tipp 38 nachlesen.
Kategorie Kleinigkeit

Zutaten
  

  • 150 g Margarine
  • 80 g Apfelmus
  • 75 g Rosinen (Alternativ Cranbarries)
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 75 g Kokosflocken
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
 

  • Margarine langsam schmelzen und mit dem Apfelmus verrühren. 
  • Die trockenen Zutaten mischen, löffelweise zu der Margarine-Apfelmus-Mischung geben, dabei mit einem Teigschaber gut vermengen. 
  • Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und diese bei 160° C ca. 20 Minuten backen.

Notizen

Die Rezeptreihe "Bio gemeinsam genießen" ist Teil des Projektes „Bio gemeinsam entdecken“ des Ökomarkt Vereins. Das Projekt ist ein vielfältiges Bildungsangebot mit Aktionsständen und Workshops, das junge Erwachsene in Hamburg und Schleswig-Holstein über den ökologischen Landbau sowie zu einer ressourcenschonenden Ernährung mit Bio-Produkten informiert. Mit den Rezepten gibt der Ökomarkt Verein in Zeiten der Corona-Pandemie wöchentlich alltagsnahe Tipps zu einem nachhaltigen Lebens- und Ernährungsstil mit Bio-Produkten unter www.oekomarkt-hamburg.de
Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) sowie aus Erträgen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie.
 
Stichworte bio, lecker, regional, saisonal, vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung für das Rezept: