Logo Ökomarkt Hamburg

Klimapaket jetzt auch offiziell bestätigt nur ein Klimapäckchen

Klimapaket jetzt auch offiziell bestätigt nur ein Klimapäckchen

Bundesregierung muss dringend nachsteuern Die von der Bundesregierung beauftragten und nun bekannt gewordenen Gutachten zur Wirksamkeit des Klimaschutzprogramms bestätigen den Verdacht des NABU, dass die Maßnahmen zum Erreichen der Klimaschutzziele, insbesondere in den Bereichen Verkehr und Landwirtschaft, nicht ausreichen. NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger: „Verkehrsminister Scheuer ist der oberste Klimaschutzverhinderer der Republik. Gegen den Rat aller Fachleute, […]

Bürgerschaftswahl Hamburg 2020

Die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft steht an. Hier erfährst du, wie sie funktioniert! Am 23. Februar haben die Hamburgerinnen und Hamburger die Wahl. Du entscheidest, wer künftig in deinem Landesparlament, der Hamburgischen Bürgerschaft, sitzt und deine Interessen vertritt. Denn deine Stimme zählt!

Regional und nachhaltig – Wie sieht die zukünftige Landwirtschaft in und für Hamburg aus?

Landwirtschaft und Politik im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern Zeit: 18:30 Uhr Ort: Haus der Patriotischen Gesellschaft, Reimarus-Saal, Trostbrücke 6, 20457 Hamburge Regionalität der Lebensmittelversorgung und nachhaltige Landwirtschaft sind buchstäblich in aller Munde. Forderungen aus Politik und Gesellschaft, regional und nachhaltig produzierte Lebensmittel zu fördern werden seit einigen Jahren immer lauter und wurden vom Senat […]

Erster Hamburger Klimagipfel

Planetare Grenzen einhalten – Die Verantwortung Hamburgs Montag, 20. Januar 2020, 18:00 – 20:00 Uhr Bitte beachten Sie: Die Diskussion findet in der Katholischen Akademie statt Im Vorfeld der Bürgerschaftswahlen diskutiert der BUND mit Vertreter*innen der Hamburger Parteien, was von ihnen in der nächsten Legislaturperiode in Sachen Klimaschutz zu erwarten ist. Schmelzende Polkappen und ein […]

Hamburg – 50 Prozent Bio bis 2025

Hamburg muss einen eigenen Weg gehen – und ausreichend Mittel zur Verfügung stellen Diskussion mit Hamburger Politikerinnen und Politikern über Ernährungsstrategie und Entwicklung der Bio-Stadt / Forderung nach ehrgeizigeren Zielvorgaben: mindestens 50 Prozent Bio-Anteil bis 2025 Am Freitag, den 10. Januar diskutierten Hamburger Politikerinnen und Politiker auf Einladung von hamburg.bio e. V. und der GLS […]

Wie viel Bio will Hamburg sich leisten?

Hamburg.bio e.V. – Der Zusammenschluss regionaler Bio-Unternehmen veranstaltet am 10. Januar 2020 gemeinsam mit der GLS Bank im Rahmen des Bürgerschaftswahlkampfs ein öffentliches politisches Gespräch. Das Thema: „Wie viel Bio will  Hamburg sich leisten?“ Teilnehmen werden Gert Kekstadt (SPD), Bernd Capeletti (CDU), Ulrike Sparr (Bündnis 90/ Die Grünen), Stephan Jersch (Die Linke) und Dr. Kurt […]

Nachhaltiger Aktivismus – Politisch aktiv sein und bleiben

Anmeldung an zeitAlter@w3-hamburg.de oder 040 – 39 80 53 83 Austausch, zeitAlter – Generation Global Sa, 07.12.2019, 10:00 bis So, 08.12.2019, 15:00 Mit: Mara Linnemann – Trainerin für Nachhaltigen Aktivismus und Timo Luthmann – Bildungsreferent und Autor Die politischen und persönlichen Herausforderungen nehmen für engagierte Menschen ständig zu. Wie können wir mit diesen Umständen umgehen, […]

Veranstaltungsreihe: Dialog zwischen Bauern und Verbraucher

Teil 3 von 4 Unter dem Motto „Die Gesundheit von uns allen steht auf dem Spiel“ möchten wir Sie zu einer vierteiligen Veranstaltungsreihe einladen. Um dem zu begegnen bedarf es eines produktiven „Dialogs zwischen Bauern, den Verbrauchern und der Politik“. In der Auseinandersetzung geht es nicht nur darum, Probleme aufzuzeigen, sondern um Problemlösungen. In Teil […]

Wenn nicht jetzt, wann dann? – Politik und Klimaschutz

Das Klimapaket der Bundesregierung wird von vielen Seiten als völlig unzureichend bezeichnet. Warum tut sich die Politik so schwer mit konsequentem Klimaschutz? Am 20. September wurde von der Bundesregierung nach großem Druck seitens der Zivilgesellschaft endlich ein bundesweites Klimaschutzpaket beschlossen. Zahlreichen Klimawissenschaftler*innen und ichtregierungsorganisationen reichen die beschlossenen Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele von Paris nicht […]

Bienen und Insekten: Politik muss weltweit Weichen auf Erhalt der Vielfalt stellen

Veranstalter ziehen Bilanz aus der 5. Internationalen Öko-Imkereikonferenz an der Universität Hohenheim vom 01. – 03. März 2019 Die landwirtschaftliche Praxis muss bienen- und insektenfreundlicher werden – die Politik in Bund und Ländern, in Europa und weltweit steht deshalb in der Verantwortung die Landwirtschaft entsprechend zu unterstützen. Dieses Fazit ziehen die Veranstalter im Nachgang der […]