Logo Ökomarkt Hamburg

No Future? Das Potential der Utopie

No Future? Das Potential der Utopie

In Zeiten von europaweit  steigendem Rechtspopulismus und der dystopischen Gefahr eines nicht mehr umkehrbaren Klimawandels sehen immer mehr Menschen der Zukunft mit Skepsis oder gar Angst entgegen  –  Angst, es könnte alles schon zu spät sein. Mit dem Bild der Alternativlosigkeit kommt häufig eine lähmende Resignation, die höchstens noch an Schadensbegrenzung glaubt.  Ist ein hoffnungsvoller […]

Das KulturEnergieBunkerAltona- Projekt (KEBAP)

Koch-Aktion und Gartenführung Vom Rocket Stove zur Klimaküche für den Stadtteil – rund um einen leerstehenden Hochbunker in Altona engagieren sich die Mitglieder von KEBAP für ein solidarisches Miteinander und nachhaltige Lebensweisen. Durch die Vernetzung mit anderen Initiativen wie foodsharing und solidarischer Landwirtschaft sowie in unterschiedlichen Veranstaltungen und Workshops zeigt KEBAP Möglichkeiten für ein Leben […]

„Wo bitte geht’s zum nächsten Planeten?“

Interaktiver Aktionstag Biopoli: Ökologischer Fußabdruck und Ernährung Mit Margrit Kröger (Agrar Koordination) Zurzeit verbrauchen die Bundesbürger*innen durchschnittlich so viele Ressourcen, dass zur Deckung 3,2 Erden benötigt würden. Mit der Berechnung des eigenen Ökologischen Fußabdrucks prüfen die Teilnehmenden ihren eigenen Lebensstil ganz konkret. Gemeinsam entwickeln wir praktische Lösungen. hamburg mal fair: Die Smartphone-Rallye zum Fairen Handel […]

Nachhaltige Bildung mit Open Education

Mit Dr. Kerstin Mayrberger – Universität Hamburg, Professur für Lehren und Lernen an der Hochschule mit Schwerpunkt Mediendidaktik In diesem Vortrag wird ausgehend vom Nachhaltigkeitsziel 4 („Hochwertige Bildung“) der Agenda 2030 das Thema Open Education thematisiert. Dabei wird mit Blick auf die globale Bewegung einer Open Education (Stichworte Open Educational Ressource-OER und Open Educational Practices […]

Projekte zur Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung selber machen

Fortbildung Die zweitägige Fortbildung bietet Methoden und Werkzeuge, um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) der Vereinten Nationen auf regionaler und lokaler Ebene praktisch und konkret durch Projekte umzusetzen. Die Teilnehmenden können dabei die Interessen und Inhalte ihres beruflichen oder persönlichen Engagements in den Kontext der SDG einordnen. Sie erlangen praktische […]