Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zur Agrarwende im Wendland und der Altmark

14. September - 18. September

€450

Bildungsreise mit dem Fahrrad

In der Landwirtschaft fordern Landwirt*innen, Umwelt- und Naturschützer*innen und Verbraucher*innen mit der sogenannten Agrarwende eine umweltverträgliche und nachhaltige Agrarproduktion. Doch wie kann die Land- und Ernährungswirtschaft zukünftig umwelt- und zugleich sozialverträglich produzieren? Welche Themen werden in der öffentlichen Diskussion noch zu wenig beachtet? Und ist eine Wende lokal und von Bürger*innen organisiert möglich? Mit diesen Fragen wollen wir uns auseinandersetzen und uns in der Praxis ansehen, wie Lösungswege in Landwirtschaft, Tierhaltung und Energiegewinnung erprobt werden.

Begleitet wird die Fahrt von Sabrina Gerdes und Mirko Seffzig.

Sabrina Gerdes ist Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaftlerin und arbeitet derzeit für das Konzeptwerk Neue Ökonomie sowie für den Ernährungsrat Leipzig e.V.. Sie beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie eine lokale Nahrungsmittelversorgung von Produktion bis Konsum solidarisch, transparent und demokratisch gestaltet werden kann.

Mirko Seffzig ist freiberuflich im Bereich Freiwilligenmanagement tätig und war u.a. rund 7 Jahre Geschäftsführer des Landesverbands Berlin von Bündnis 90/Die Grünen und Freiwilligenkoordinator bei der BUNDjugend. Seit über 20 Jahren leitet er jeden Sommer Bildungsurlaube per Fahrrad für die Heinrich-Böll-Stiftung.

Teilnahmegebühr: 450.- EUR

Im Preis sind einfache Übernachtungen in Doppelzimmern und die Grundverpflegung enthalten. Die Anreise erfolgt individuell und auf eigene Kosten. Sie ist in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

Eine Buchung von Einzelzimmern ist bei dieser Reise leider nicht möglich.

Wir werden täglich zwischen 30 und 60 Km mit dem Fahrrad fahren.

Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

Veranstalter

Landesstiftung Hamburg (Umdenken)
Telefon:
+49 (30) 285 34-0
E-Mail:
info (at) boell.de
Website:
http://www.boell.de/