Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachhaltige Bildung mit Open Education

20. Juni um 18:30

Eintritt nach eigenem Ermessen frei wählbar.

Mit Dr. Kerstin Mayrberger – Universität Hamburg, Professur für Lehren und Lernen an der Hochschule mit Schwerpunkt Mediendidaktik

In diesem Vortrag wird ausgehend vom Nachhaltigkeitsziel 4 („Hochwertige Bildung“) der Agenda 2030 das Thema Open Education thematisiert. Dabei wird mit Blick auf die globale Bewegung einer Open Education (Stichworte Open Educational Ressource-OER und Open Educational Practices – OEP) aufgezeigt, welche Chancen und Herausforderungen mit dem Ideal einer offenen, frei zugänglichen Bildung für alle bestehen. Als Ankerpunkt dient ein Hamburger Beispiel aus dem Kontext des akademischen Lehrens und Lernen, das sich explizit an die Hamburger Bürgerinnen und Bürger (sowie darüber hinaus) richtet. Anhand des Online-Beispiels werden die lokalen Praktiken sowie Erfahrungen mit agilen Arbeitsweisen im Bildungskontext illustriert. Schließlich wird auf die Folgen einer sich derart verändernden Bildungspraxis für veränderte Lebens- und Arbeitswelten unter den Bedingungen von Digitalisierung und Digitalität eingegangen und zur anschließenden Diskussion übergeleitet.

In Kooperation mit der Universität Hamburg im Rahmen der Reihe Vorlesung für alle.

 

Details

Datum:
20. Juni
Zeit:
18:30
Eintritt:
Eintritt nach eigenem Ermessen frei wählbar.
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
https://w3-hamburg.de/nachhaltige-bildung-mit-open-education

Veranstalter

W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.
Telefon:
(040) 39 80 53 60
E-Mail:
info@w3-hamburg.de
Website:
www.w3-hamburg.de

Veranstaltungsort

W3_Saal
Nernstweg 34
Hamburg, 22765 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://w3-hamburg.de/