Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Korrekte Klamotten

21. April um 16:00 - 17:30

kostenlos

Nachhaltigkeit ist in Mode! Immer mehr Menschen greifen deshalb zu korrekten Klamotten, die eine nachhaltige, soziale und umweltfreundliche Produktion unterstützen. In diesem Online-Vortrag erfahren Sie, wie Sie sich beim Kauf von korrekten Klamotten verhalten können.

ast Fashion, ständig wechselnde Modetrends, eine unüberblickbare Vielfalt von Anbietern und (vermeintlichen) Gütezeichen sind die Merkmale des Marktes für Bekleidung. Immer mehr Menschen wollen zu „korrekten“ Klamotten greifen, die eine nachhaltige, soziale und umweltfreundliche Produktion unterstützen.

In diesem kostenlosen Online-Vortrag erfahren Sie, wo die (Umwelt-) Probleme liegen, wie Sie sich beim Kauf von Kleidung sozialverträglich und nachhaltig verhalten können und auch, welche Tücken einige Vermarktungsstrategien aufweisen. Von „Functional Wear“ bis „Smart Clothes“ – wir geben einen Einblick in die neuesten Trends des Modemarktes und beleuchten die gesamte Produktionskette von der Faser bis zum Einzelhandel.

„Weniger ist mehr“ lautet die Devise und deshalb werden in dieser Veranstaltung auch Alternativen wie Kleidertauschpartys, Flohmärkte und Leihklamotten vorgestellt. Und zu guter Letzt geben wir Hinweise, wie Kleidung so werterhaltend wie möglich weiterverwendet, recycelt oder entsorgt werden kann.

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 – 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

⇒ Zur Anmeldung für den Online-Vortrag via Edudip

⇒ Hinweise zur Nutzung des Webinar-Tools

Referent/in:
Tristan Jorde, Diplom-Ingenieur und Umweltberater

Details

Datum:
21. April
Zeit:
16:00 - 17:30
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://www.vzhh.de/veranstaltungen/korrekte-klamotten

Veranstalter

Verbraucherzentrale Hamburg
Telefon:
(040) 24 832-0
E-Mail:
info@vzhh.de
Website:
https://www.vzhh.de

Veranstaltungsort

Online-Event