Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zum Besuch der Druckerei Zollenspieker

27. August um 15:00 - 17:00

Die Druckerei Zollenspieker ist ein Pionier für ökologisch und sozial verträgliche Printprodukte.
Was kennzeichnet umwelt- und sozialverträgliche Druckerzeugnisse? Sicherlich, das Papier – an erster Stelle. Doch darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Parameter wie Auswahl der Druckfarben, Energie- und Ressourcenmanagement, Umgang mit schädlichen Substanzen oder Vermeidung von Abfällen. Und auch die umfassende Beratung der Kund*innen spielt eine große Rolle.
Am 27. August seid ihr hezlich zu eine Führung durch die Druckerei eingeladen. An diesem Tag wird uns Evelyn Schönheit, Diplom Umweltwissenschaftlerin vom Forum Ökologie & Papier (www.foep.info), die wichtigsten Hintergründe vermitteln. Vor allem aber gibt Norbert Reinermann, Geschäftsführer der Druckerei Zollenspieker mit seiner jahrzehntelangen Praxiserfahrung spannende Einblicke und steht für alle Fragen zur Verfügung. Er erzählt wie zukunftsfähiger Druck gelingt und warum sich Zollenspieker nun schon zum zweiten Mal für die Bilanzierung zur Gemeinwohl-Ökonomie entschieden hat
Veranstalter*innen:
Infostelle Klimagerechtigkeit im Zentrum für Mission und Ökumene und Arbeitsstelle Weitblick des Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein.
In Kooperation mit der Ökumenischen Arbeitsstelle des Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf.
Anmeldung und Kontakt:
Judith Meyer-Kahrs Infostelle Klimagerechtigkeit im Zentrum für Mission und Ökumene – Tel: 040-88181-331 | j.meyer-kahrs@nordkirche-weltweit.de

Details

Datum:
27. August
Zeit:
15:00 - 17:00

Veranstalter

Infostelle Klimagerechtigkeit
Website:
https://www.klimagerechtigkeit.de/

Veranstaltungsort

Druckerei Zollenspieker Kollektiv GmbH
Zollenspieker Hauptdeich 54
Hamburg, 21037 Deutschland
+ Google Karte