Logo Ökomarkt Hamburg

WULKSFELDER KARTOFFELMARKT

WULKSFELDER KARTOFFELMARKT

Sonntag, 20. September · 10 bis 18 Uhr Verbringen Sie einen erlebnisreichen Spätsommertag bei unserem Fest rund um die tolle Knolle! Bei köstlichen Kartoffelspezialitäten, dem beliebten Wulksfelder Krustenbraten und vielen anderen Leckereien darf ausgiebig geschlemmt werden. Auf dem gesamten Gutsgelände präsentiert sich eine bunte Auswahl an Anbietern von schönem Kunsthandwerk und regionalen Bioprodukten. Die große […]

Zur Agrarwende im Wendland und der Altmark

Bildungsreise mit dem Fahrrad In der Landwirtschaft fordern Landwirt*innen, Umwelt- und Naturschützer*innen und Verbraucher*innen mit der sogenannten Agrarwende eine umweltverträgliche und nachhaltige Agrarproduktion. Doch wie kann die Land- und Ernährungswirtschaft zukünftig umwelt- und zugleich sozialverträglich produzieren? Welche Themen werden in der öffentlichen Diskussion noch zu wenig beachtet? Und ist eine Wende lokal und von Bürger*innen […]

2. Kieler Samenfest

12.03.2020, ab 17 Uhr, Kiel Wir müssen das Saatgut retten, um uns selbst zu retten. Mit diesem 2. Kieler Samenfest wird erneut auf die zunehmend dramatische Entwicklung im Bereich des weltweiten Saatgutes aufmerksam gemacht, das zu einem großen Teil von einigen wenigen Konzernen mit einem Machtmonopol vermarktet wird. Zudem wird bereits versucht, Saatgut mit neuen […]

Hamburger-Saatgutbörse

Hamburg.bio schafft dieses Jahr Raum für eine Saatgutbörse, auf der samenfeste Sorten erworben und getauscht werden können. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Gesprächen und Diskussionen rundet das Programm ab. Zeit: Sonntag, 1. März 2020 (10–17 Uhr) Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg (nähe Dammtor-Bahnhof) Saatgutbörse in Kooperation mit machbar e. V.

Neue Ausstellung: „Land und Wirtschaft – wer erntet?“ Porträts von Bäuerinnen und Bauern aus Tansania und Deutschland

Die Agrar Koordination und die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft stellen eine neue Fotoausstellung vor: Unter dem Titel „Land und Wirtschaft – wer erntet?“ werden Porträts von Bäuerinnen und Bauern aus Tansania und Deutschland gezeigt. Dabei geht es um die Fragestellung, ob mit der aktuellen EU-Agrarpolitik und der Ausrichtung der deutschen und internationalen Zusammenarbeit wirklich eine bäuerliche […]

Regional und nachhaltig – Wie sieht die zukünftige Landwirtschaft in und für Hamburg aus?

Landwirtschaft und Politik im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern Zeit: 18:30 Uhr Ort: Haus der Patriotischen Gesellschaft, Reimarus-Saal, Trostbrücke 6, 20457 Hamburge Regionalität der Lebensmittelversorgung und nachhaltige Landwirtschaft sind buchstäblich in aller Munde. Forderungen aus Politik und Gesellschaft, regional und nachhaltig produzierte Lebensmittel zu fördern werden seit einigen Jahren immer lauter und wurden vom Senat […]

#BUCHTIPP: Eine andere Welt ist möglich

Aufforderung zum zivilen Ungehorsam »Dieses Buch inspiriert und motiviert. Vandana Shiva zeigt Wege auf für den weltweiten Kampf für Transparenz, damit die Wahrheit ans Licht kommt. Eine Anleitung zum zivilen Ungehorsam und ein Plädoyer gegen Ungerechtigkeit.« Renate Künast Vandana Shiva ruft zum zivilen Ungehorsam auf – gegen Konzerne wie Bayer, die die Natur in Besitz […]

„Wir haben es satt!“-Demonstration für enkeltaugliche Landwirtschaft und gutes Essen

Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft fordert: Bauernhöfe unterstützen, Arten­vielfalt sichern und Klima retten – 2020 die europäische Agrarwende anpacken Bauernhöfe unterstützen, Insektensterben stoppen und konsequenten Klimaschutz – das fordern 27.000 Menschen bei der „Wir haben es satt!“-Demonstration zum Auftakt der „Grünen Woche“ in Berlin. „Wir haben die Alibi-Politik des Agrarministeriums gehörig satt!“, sagt Bündnis-Sprecherin Saskia […]

Demo: Wir haben es satt!

Wir haben die fatale Politik satt! – Agrarwende anpacken, Klima schützen! Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für insektenfreundliche Landschaften und globale Solidarität 2020 stehen wichtige Entscheidungen für die Landwirtschaft und für das Klima an: Bei der EU-Agrarreform entscheidet sich, ob mit den Milliarden-Subventionen die Agrarwende gestemmt und das Insektensterben gestoppt werden kann. Mit […]

Hamburg – 50 Prozent Bio bis 2025

Hamburg muss einen eigenen Weg gehen – und ausreichend Mittel zur Verfügung stellen Diskussion mit Hamburger Politikerinnen und Politikern über Ernährungsstrategie und Entwicklung der Bio-Stadt / Forderung nach ehrgeizigeren Zielvorgaben: mindestens 50 Prozent Bio-Anteil bis 2025 Am Freitag, den 10. Januar diskutierten Hamburger Politikerinnen und Politiker auf Einladung von hamburg.bio e. V. und der GLS […]