#bioentdecken – Tipp 43

Menü-Klassiker für die Festtage nachhaltig genießen

Auch wenn dieses Jahr alles anders ist und wir coronabedingt zumeist in kleinerer Runde feiern werden: Ein Muss bleibt –  Das leckere Festtagsessen.

Zu Weihnachten und Silvester stehen in fast jeder Familie traditionelle Gerichte auf dem Speiseplan. Dabei hat jeder eine ganz individuelle Vorstellung von dem perfekten Essen an den Feiertagen. Von Würstchen mit Kartoffelsalat über die Weihnachtsgans bis hin zum ausgefallenen Antipasti-Buffet, Raclette und Käsefondue ist alles dabei.

In vielen Haushalten wird an den Feiertagen traditionell Fleisch oder Fisch konsumiert. Wenn Du hier möglichst bewusst handeln möchtest, achte beim Einkauf darauf, dass Fisch und Fleisch aus artgerechter Haltung stammen oder greife zu ökologisch zertifizierter Ware. Woran Du Bio-Produkte erkennst, erklären wir in unserem #bioentdecken-Tipp 7.

Für das perfekte Raclette oder Fondue darf natürlich eins nicht fehlen: Bio-Käse. Der Rohstoff Milch, der zur Käseherstellung verwendet wird, stammt von Kühen die artgerecht nach den Vorgaben des ökologischen Landbaus gehalten wurden. Biokäsereien legen meist großen Wert auf handwerkliche Traditionen. Dabei gewähren sie ihren Produkten eine natürlich lange Reifezeit und verzichten weitgehend auf synthetisch erzeugte Hilfs- und Zusatzstoffe.

Vielleicht hast Du dir auch schon Mal überlegt, den Festtagsbraten aus rein pflanzlichen Zutaten herzustellen? Das geht nicht nur einfach, sondern schmeckt auch superlecker. Für die Abenteuerlustigen unter Euch gibt’s hier ein Rezept für veganen Nussbraten. Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

Mit dem #bioentdecken-Tipp 43 verabschieden wir uns von diesem herausfordernden Jahr. Wir wünschen dir frohe Weihnachten, ein besinnliches Fest mit der Familie sowie ein gutes Jahr 2021…und selbstverständlich GUTEN APPETIT beim Genuss allerlei Bio-Leckereien!!!

Die Tippreihe #bioentdecken ist Teil des Projektes „Bio gemeinsam entdecken“ des Ökomarkt Vereins. Das Projekt ist ein vielfältiges Bildungsangebot mit Aktionsständen und Workshops, das junge Erwachsene in Hamburg und Schleswig-Holstein über den ökologischen Landbau sowie zu einer ressourcenschonenden Ernährung mit Bio-Produkten. informiert. Unter dem #bioentdecken gibt der Ökomarkt Verein in Zeiten der Corona-Krise unter www.oekomarkt-hamburg.de wöchentlich alltagsnahe Tipps zu einem nachhaltigen Lebens- und Ernährungsstil mit Bio-Produkten.

Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) sowie aus Erträgen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie.